Johannesburg (dpa) - Golfprofi Martin Kaymer hat beim Einladungsturnier in Sun City/Südafrika einen Fehlstart erwischt. Der 30-Jährige spielte eine 75er-Runde auf dem Par-72-Platz und lag damit neun Schläge hinter den führenden Henrik Stenson (Schweden) und Jaco van Zyl (Südafrika) zurück.

Kaymer rangierte bei dem 6,5 Millionen Dollar dotierten Event im Gary Player Country Club nur auf dem vorletzten Platz von insgesamt 30 Spielern. Einen Cut gibt es nicht, der Sieger bekommt ein Preisgeld über 1,2 Millionen US-Dollar.

Leaderboard