Ponte Vedra Beach (dpa) - Nordirlands Golfstar Rory McIlroy ist zum dritten Mal zum Spieler des Jahres auf der PGA-Tour gewählt worden. "Ich habe Gänsehaut", sagte der 30-Jährige aus Holywood in einem kleinen Clip auf Instagram als er von Golf-Legende Jack Nicklaus die Trophäe überreicht bekam.

Bereits 2012 und 2014 hatte McIlroy den Jack Nicklaus Award gewonnen. In der Saison 2018/19 feierte Weltranglistenzweite drei Siege auf der lukrativen US-Tour. Im März gewann er die Players Championship, im Juni die Canadian Open und im August die Tour Championship. Zudem sicherte sich der viermalige Major-Sieger am Ende der Saison mit dem ersten Platz im FedExCup-Ranking den Bonus von 15 Millionen Dollar.

Bericht auf www.pgatour.com

Profil von Rory McIlroy auf www.pgatour.com