New Providence (dpa) - US-Golfprofi Bubba Watson ist der Sieger der Hero World Challenge 2015. Der 37 Jahre alte zweimalige Masters-Champion gewann das Einladungsturiner von Superstar Tiger Woods auf den Bahamas.

Watson setzte sich nach vier Runden auf dem Albany Golf Course mit 263 Schlägen vor seinen Landsleuten Patrick Reed (266) und Rickie Fowler (267) durch. Der Weltranglistenerste Jordan Spieth (268) belegte den vierten Platz. Für seinen Sieg kassierte Watson eine Million US-Dollar Preisgeld.

Tiger Woods war bei seinem eigenen Turnier nur Zuschauer. Der 39-Jährige befindet sich nach seiner Rückenoperation Mitte September erst wieder im Aufbautraining. Einen genauen Zeitpunkt für ein Comeback des 14-maligen Majorsiegers gibt es aber noch nicht.

Leaderboard