Berlin (dpa) - Deutschlands Vorrundengegner Russland hat seinen ersten Sieg bei der Handball-Weltmeisterschaft gefeiert.

Nach dem 30:30 zum Auftakt gegen Serbien besiegten die Russen das vereinte Team von Korea mit 34:27 (20:13) und verfügen damit in der Gruppe A über 3:1 Punkte.

Bester Schütze beim Sieger, auf den die DHB-Auswahl am Montag trifft, war Daniil Schischkarew mit sieben Toren.

Liveticker