Berlin (dpa) –  Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat seine weiße Weste in der Gruppenphase der European League gewahrt.

Die Hauptstädter gewannen auch ihr drittes Heimspiel gegen den rumänischen Club Dinamo Bukarest mit 33:29 (15:12). Damit bleiben die Füchse in der Gruppe B Tabellenführer. Bester Berliner Werfer war Mijajlo Marsenic mit sechs Toren.

© dpa-infocom, dpa:201201-99-535976/2

Füchse Berlin Kader

EHF European League Spielplan