Hannover (dpa) - Handball-Bundesligist TSV Hannover-Burgdorf hat einen Nachfolger für den zum MT Melsungen gewechselten Nationalspieler Kai Häfner gefunden. 

Der 21 Jahre alte kroatische Rückraumspieler Ivan Martinovic kommt vom Bundesliga-Absteiger VfL Gummersbach zu den Niedersachsen und erhält nach Club-Angaben einen Dreijahresvertrag.

"Ivan ist ein Spieler mit sehr viel Potential, der in seinem ersten Jahr in der stärksten Liga der Welt über 140 Tore geworfen hat", erklärte Hannovers Trainer Carlos Ortega. Martinovic wird allerdings später in die Saison-Vorbereitung einsteigen, da er mit Kroatien an der Junioren-Weltmeisterschaft in Spanien (14. Juli bis 29. Juli) teilnehmen wird.

Mitteilung TSV Hannover-Burgdorf