Hannover (dpa) - Die TSV Hannover-Burgdorf hat mit einem 31:28 (17:16)-Sieg im Verfolgerduell gegen die Füchse Berlin ihren Platz in der Spitzengruppe der Handball-Bundesliga behauptet.

Mit 22:8 Punkten rückten die Niedersachsen auf den vierten Rang vor, die Berliner bleiben mit 20:10 Zählern Siebter.

Bester Werfer beim Sieger war Dänemarks Weltmeister Morten Olsen mit elf Toren. Für die Gäste war Hans Lindberg neunmal erfolgreich.

Tabelle Handball-Bundesliga

Liveticker zum Spiel