Barcelona (dpa) - Die Rhein-Neckar Löwen spielen in der Champions League ohne ihren Trainer Nikolaj Jacobsen gegen den FC Barcelona. Der Däne muss am Meniskus operiert werden.

"Nikolaj nutzt unsere Pflichtspielpause in der kommenden Woche für diesen Eingriff. Er wird uns jetzt in Barcelona fehlen, aber dann wieder schnellstmöglich zur Verfügung stehen", sagte Oliver Roggisch laut Mitteilung des Handball-Bundesligisten. Der Sportliche Leiter übernimmt für die Partie am Samstag (17.30 Uhr) die Betreuung des Teams.

Neben Jacobsen fehlen den Löwen in Spanien mit den angeschlagenen Steffen Fäth (Hüfte), Jesper Nielsen (Leiste) und Gudjon Valur Sigurdsson (Kniebeschwerden) drei Stammkräfte. Vor dem Duell mit dem Tabellenführer der Gruppe A sind die Mannheimer bereits für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert.

Kader der Rhein-Neckar Löwen

Infos zum Trainerteam

Spielplan der Rhein-Neckar Löwen

Tabelle der Handball-Bundesliga