Magdeburg (dpa) - Trainer Bennet Wiegert vom Handball-Bundesligisten SC Magdeburg plädiert trotz der Coronavirus-Krise für eine Fortsetzung des Spielbetriebes.

"Anhand der aktuellen Tabelle dann Entscheidungen über Teilnahmen an den europäischen Wettbewerben sowie den Auf- und Abstieg zu treffen, halte ich nicht für fair. Aber in der aktuellen Lage geht es vielleicht auch nicht um fair oder unfair", sagte Wiegert der "Magdeburger Volksstimme". Am 20. April will die Liga über die Fortsetzung oder den Abbruch der Saison entscheiden.

SCM-Homepage

Volksstimme-Beitrag