Kassel (dpa) - Handball-Nationalspieler Tobias Reichmann ist erfolgreich am Knie operiert worden und wird dem Bundesligisten MT Melsungen vier bis sechs Wochen lang fehlen.

Der 32 Jahre alte Rechtsaußen hatte sich in der Vorwoche im WM-Auftaktspiel der DHB-Auswahl gegen Uruguay (43:14) einen Außenmeniskusriss zugezogen. Für Reichmann war Patrick Groetzki von den Rhein-Neckar Löwen nachnominiert worden.

"Mir geht es gut, die Schmerzen lassen sich aushalten, es geht bergauf!", teilte Reichmann nach dem Eingriff in den sozialen Netzwerken mit. Mit seinem Comeback ist Anfang März zu rechnen.

© dpa-infocom, dpa:210123-99-141434/2

Vereinsmitteilung