München (dpa) - Der TV-Sender Sky zeigt auch in der kommenden Saison alle Spiele der Handball-Bundesliga (HBL). "Daran wird sich nichts ändern", sagte der Director Live Sports, Karl Valks, in einem Interview der "Handballwoche".

"Wir verstehen uns als Sender für alle Clubs, nicht als einer, der sich auf die Highlights beschränkt." Mit den Quoten aus der ersten Saison sei er zufrieden. "Der Spitzenwert in der Bundesliga lag bei 100.000 im Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen Flensburg, andere Spiele waren ebenfalls knapp sechsstellig."

Der TV-Vertrag zwischen der Handball-Bundesliga, Sky und ARD/ZDF läuft nach Angaben des Fachmagazins noch bis 2021.