Hannover (dpa) - Der spanische Startrainer Carlos Ortega möchte seinen auslaufenden Vertrag mit dem Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf gern verlängern.

"Wir fühlen uns nach wie vor sehr wohl hier und würden gern bleiben", sagte der 49-Jährige in einem Sportbuzzer-Interview. "Für eine Familie ist Hannover super, es ist groß, aber nicht zu groß. Es gibt hier alles und ist schön grün, ich fahre mit meiner Frau und den Kindern gerne Fahrrad." Sein Wunsch: "Ich möchte gern bleiben und eine Mannschaft mit den bestmöglichen Spielern trainieren, die wir bekommen können."

Ortega gewann als Spieler sechs Mal mit dem FC Barcelona die Champions League. Vor seinem Wechsel nach Hannover im Jahr 2017 trainierte er unter anderem dem ungarischen Spitzenclub KC Veszprém.

© dpa-infocom, dpa:201127-99-483793/3

Ortega-Interview