Wien (dpa) - Das Champions-League-Gruppenspiel des deutschen Handball-Meisters THW Kiel gegen HC Motor Saporoschje ist wegen 14 Corona-Fällen beim ukrainischen Vertreter abgesagt worden.

Die ursprünglich am kommenden Mittwoch (18.45 Uhr) geplante Partie in Kiel soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden. Die gesamte Mannschaft von Saporoschje befinde sich derzeit in Quarantäne, teilte die Europäische Handball-Föderation mit. Der THW belegt nach drei Spieltagen in der Gruppe B mit vier Zählern den vierten Platz, die noch sieg- und punktlosen Ukrainer sind Sechster.

© dpa-infocom, dpa:201009-99-883549/2

EHF-Mitteilung (engl.)