Aus dem Stübchen klingt montags wieder Musik. Die „Magdeburg Session“ hat die Sommerpause beendet. Es darf wieder gejammt werden. Musiker und Musikliebhaber sind heute dazu eingeladen. Die Bühne ist für jedermann offen, die singen wollen oder ein Instrument spielen. Neueinsteiger sind ebenso gern gesehen wie alte Hasen jeder musikalischen Couleur. Initiiert wird die Session vom Magdeburger Blues-Gitarristen Sebastian Szibor. Ab 20 Uhr öffnen sich heute und auch wieder an den kommenden Montagen die Pforten zur Session im Stübchen. Der Eingang befindet sich an der Abbruchstelle der Festung Mark, gleich neben dem Parkplatz / Hohepfortestraße. Der Eintritt ist frei.