Berlin (dpa) – Das aktuelle Kalenderblatt für den 14. Dezember 2015

51. Kalenderwoche

348. Tag des Jahres

Noch 17 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Schütze

Namenstag: Bertold, Franziska, Johannes

HISTORISCHE DATEN

2013 - Die SPD-Basis hat mit 75,96 Prozent für den Koalitionsvertrag mit der Union gestimmt.

2005 - Erstmals wird ein Abgeordneter aus der Fraktion der Linkspartei in das Parlamentarische Kontrollgremium gewählt, dass die drei deutschen Geheimdienste überwacht.

1995 - Die Ministerpräsidenten der Länder stimmen der Reform der deutschen Rechtschreibung zu.

1962 - Die Deutsche Welthungerhilfe wird in Bonn gegründet.

1945 - Das Treffen christlich-demokratischer Parteien aus Berlin und Westdeutschland beginnt in Bad Godesberg. Die Delegierten einigen sich auf Christlich-Demokratische Union (CDU).

1925 - In Berlin findet die Uraufführung der Oper Wozzeck des österreichischen Komponisten Alban Berg statt.

1911 - Der norwegische Polarforscher Roald Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.

1900 - Der Physiker Max Planck trägt auf einer Veranstaltung der Physikalischen Gesellschaft in Berlin mit seiner Quantentheorie ein grundlegend neues Denkmodell vor.

1417 - Sir John Oldcastle, Vorbild für den Titelhelden in William Shakespeares Drama Falstaff, wird als Ketzer hingerichtet.

AUCH DAS NOCH

1994 - dpa meldet: Ein anonymer Käufer ist in London für 450 000 Pfund (1,1 Millionen Mark) neuer Graf von Arran (Schottland) geworden.

GEBURTSTAGE

1965 - Karin Beier (50), deutsche Theaterregisseurin

1960 - Wolf Haas (55), österreichischer Schriftsteller (Komm, süßer Tod)

1946 - Jane Birkin (69), britische Schauspielerin und Sängerin (Je t'aime, moi non plus)

1935 - Lee Remick, amerikanische Schauspielerin (Das Omen), gest. 1991

1503 - Nostradamus, französischer Arzt und Astrologe, gest. 1566

TODESTAGE

1990 - Friedrich Dürrenmatt, Schweizer Schriftsteller (Der Besuch der alten Dame), geb. 1921

1960 - Hermine Körner, deutsche Schauspielerin (Die Irre von Chaillot) und Regisseurin, geb. 1882