Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 18. Juli 2018:

29. Kalenderwoche

199. Tag des Jahres

Noch 166 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Answer, Arnold, Arnulf, Friedrich, Odilia, Radegund

HISTORISCHE DATEN

2017 - Mindestens 547 Chorsänger der Regensburger Domspatzen sind Opfer von körperlicher und sexueller Gewalt geworden. Das geht aus dem Abschlussbericht zum Missbrauchskandal bei dem weltberühmten Chor hervor.

2016 - In einem Zug bei Würzburg verletzt ein 17-jähriger afghanischer Flüchtling mit Axt und Messer vier Menschen schwer, auf der Flucht zudem eine Fußgängerin. Die Polizei erschießt den Täter, der sich auf einem Video als "Soldat des IS" bezeichnet.

2013 - Die US-Autometropole Detroit ist pleite. Die mit mehr als 18 Milliarden US-Dollar (13,7 Mrd Euro) verschuldete Stadt im US-Staat Michigan meldet offiziell Insolvenz an.

2003 - In Argentinien wird gegen den Widerstand von Kirchen und Konservativen die erste standesamtliche Ehe von Homosexuellen in Lateinamerika geschlossen.

1988 - UN-Generalsekretär Javier Pérez de Cuéllar teilt mit, der Iran habe die Resolution 598 über ein Ende des Golfkrieges "offiziell und ohne Bedingungen" angenommen.

1928 - Zwischen Pau und Saragossa geht die erste Bahnstrecke über die Pyrenäen von Frankreich nach Spanien in Betrieb.

1925 - Adolf Hitler veröffentlicht den ersten Teil seiner rassistischen Hetzschrift "Mein Kampf".

1898 - Die in Frankreich wirkenden Wissenschaftler Marie und Pierre Curie geben bekannt, dass sie ein neues chemisches Element entdeckt haben: das radioaktive Polonium.

1870 - Das Erste Vatikanische Konzil - von Papst Pius IX. 1869 einberufen - bestätigt das "Dogma der päpstlichen Unfehlbarkeit" in Glaubensfragen.

GEBURTSTAGE

1978 - Virginia Raggi (40), italienische Politikerin, Bürgermeisterin von Rom seit 2016

1963 - Marc Girardelli (55), österreichischer Skirennläufer, fünfmaliger Gesamtsieger im Ski-Weltcup 1985-93

1948 - Hartmut Michel (70), deutscher Biochemiker, Nobelpreis für Chemie 1988

1938 - Paul Verhoeven (80), niederländischer Regisseur ("Basic Instinct")

1918 - Nelson Mandela, südafrikanischer Friedensnobelpreisträger und Politiker, erster schwarzer Staatspräsident 1994-1999, 1964 bis 1990 wegen seines Kampfes gegen das rassistische Apartheidregime in Haft, gest. 2013

TODESTAGE

2017 - Max Gallo, französischer Historiker ("Rosa Luxemburg"), Schriftsteller und Politiker, geb. 1932

1993 - Jean Negulesco, amerikanischer Filmregisseur ("Wie angelt man sich einen Millionär"), geb. 1900