Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. April 2018:

16. Kalenderwoche

109. Tag des Jahres

Noch 256 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Gerold, Leo

HISTORISCHE DATEN

2013 - Serbien und das Kosovo einigen sich nach jahrzehntelangem Konflikt auf ein Abkommen über die Rechte der serbischen Minderheit im Kosovo.

2006 - Erstmals in der Geschichte Südkoreas übernimmt eine Frau das Amt des Ministerpräsidenten. Han Myung Sook wird Nachfolgerin des zurückgetretenen Lee Hae Chan.

2005 - Kardinal Joseph Ratzinger wird zum neuen Papst gewählt und gibt sich den Namen Benedikt XVI. Er ist nach 480 Jahren der erste deutsche Pontifex.

2003 - Armenien schafft mit der Verabschiedung eines neuen Strafgesetzes durch das Parlament die Todesstrafe ab.

1998 - Der von Peking abgeschobene chinesische Ex-Studentenführer Wang Dan, der seit 1991 inhaftiert war, trifft in den USA ein.

1993 - In den USA greift das FBI nach 51-tägiger Belagerung die Festung der Davidianer-Sekte in Waco (Texas) mit Tränengas an. In den daraufhin selbst gelegten Bränden sterben mindestens 80 Menschen.

1943 - Im Warschauer Ghetto beginnt der Aufstand gegen die von den deutschen Besatzern angekündigte Deportation der letzten Bewohner. Zehntausende Juden kommen ums Leben.

1923 - Ägypten erhält unter König Fuad I. eine Verfassung und wird konstitutionelle Monarchie.

1903 - In der bessarabischen Stadt Kischinjow (heute Chisinau, Moldau) am südwestlichen Rand des russischen Zarenreiches fallen zahlreiche Juden einem Pogrom zum Opfer.

GEBURTSTAGE

1978 - Dorothee Bär (40), deutsche Politikerin (CSU), Staatsministerin für Digitalisierung im Bundeskanzleramt seit März 2018

1978 - James Franco (40), amerikanischer Schauspieler und Regisseur ("James Dean", "Spider-Man", "Milk")

1968 - Ashley Judd (50) amerikanische Schauspielerin, ("Twisted - Der erste Verdacht")

1953 - Joe Bausch (65), deutscher Arzt und Schauspieler ("Tatort")

1943 - Claus Theo Gärtner (75), deutscher Schauspieler (ZDF-Krimiserie "Ein Fall für Zwei")

TODESTAGE

2016 - Karl-Heinz von Hassel, deutscher Schauspieler ("Tatort"), geb. 1939

1998 - Octavio Paz, mexikanischer Schriftsteller ("Das andere Mexiko", "Das Labyrinth der Einsamkeit"), Literaturnobelpreis 1990, geb. 1914