Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. Juli 2019:

27. Kalenderwoche, 184. Tag des Jahres

Noch 181 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Thomas

HISTORISCHE DATEN

2018 - Trotz des Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland einigen sich der Deutsche Fußball-Bund und Bundestrainer Joachim Löw auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit.

2017 - Auf der A 9 bei Münchberg in Oberfranken prallt ein Reisebus mit Senioren auf einen Laster und geht in Flammen auf. 18 der 48 Insassen kommen ums Leben.

2014 - In Deutschland gilt ab 1. Januar 2015 ein gesetzlicher Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde. Der Bundestag verabschiedet einen entsprechenden Gesetzentwurf.

2009 - Die fünfmalige Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein wird wegen auffälliger Blutwerte für zwei Jahre gesperrt.

2004 - SPD-Abweichler und Gewerkschafter gründen in Berlin ein neues Linksbündnis, den Verein "Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit" (WASG).

1999 - Der britische Finanzjongleur Nick Leeson, dessen Spekulationsgeschäfte zum Zusammenbruch der britischen Barings Bank geführt hatten, wird in Singapur wegen guter Führung und eines Krebsleidens aus dem Gefängnis entlassen.

1988 - Der amerikanische Kreuzer "Vincennes" schießt im Persischen Golf ein iranisches Verkehrsflugzeug vom Typ Airbus ab. Alle 290 Flugzeuginsassen kommen ums Leben.

1979 - Der Bundestag hebt die Verjährungsfrist für Mord und Völkermord endgültig auf. Damit können auch neu entdeckte NS-Verbrechen verfolgt werden.

1969 - Brian Jones, ehemaliger Gitarrist der "Rolling Stones", ertrinkt im Pool seiner Villa im englischen Hartford.

GEBURTSTAGE

1979 - Ludivine Sagnier (40), französische Schauspielerin, ("Swimming Pool")

1969 - Gedeon Burkhard (50), deutscher Schauspieler (TV-Serie "Kommissar Rex")

1949 - Peter Mussbach (70), deutscher Regisseur und Intendant, Intendant der Staatsoper in Berlin 2002-08

1939 - Joachim Ziesche (80), deutscher Eishockeyspieler und -trainer, 197 Einsätze für die DDR, Aufnahme in die "Hall of Fame" des internationalen Eishockey-Verbandes (IIHF) 1999

1854 - Leos Janacek, tschechischer Komponist und Dirigent (Oper "Jenufa"), gest. 1928

TODESTAGE

2012 - Andy Griffith, amerikanischer Schauspieler (TV-Serie "Matlock"), geb. 1926

1904 - Theodor Herzl, österreichischer Journalist und Politiker, Begründer des Zionismus, geb. 1860