Berlin (dpa) - Seit seinem Unfall vor laufenden Kameras in der ZDF-Show "Wetten dass,..?" 2010 ist sein Name bundesweit ein Begriff. Doch Samuel Koch ist außerdem vor allem eines: Schauspieler.

Der 30-Jährige gehört zum Ensemble des Staatstheaters Darmstadt und hatte kurze Auftritte im Anti-Kriegsfilm "4 Tage im Mai" und in Til Schweigers Tragikomödie "Honig im Kopf". Jetzt ist er das erste Mal in einer Kino-Hauptrolle zu sehen: In "Draußen in meinem Kopf" spielt er einen Gelähmten, der mit einem neuen Betreuer zusammentrifft. Doch der Anfang ist holprig...

Draußen in meinem Kopf, Deutschland 2018, 99 Min., FSK ab 12, von Eibe Maleen Krebs, mit Samuel Koch, Nils Hohenhövel, Eva Nürnberg

Draussen in meinem Kopf