Berlin (dpa) - Lange unterdrückte Begierden werden ausgelebt, Versager im Bett holen sich Bestätigung, mit Lug und Trug schafft man sich eine neue Identität: Flirten und Daten im Online-Zeitalter ist ziemlich klischeebehaftet - und damit idealer Stoff für eine Komödie.

"Safari - Match me if you can" erzählt von acht unterschiedlichen Charakteren, deren Wege sich kreuzen. Da trifft der Möchtegern-Pilot auf das Social-Media-Sternchen, die frustrierte Mutter auf einen 24-Jährigen, der endlich seine Jungfräulichkeit loswerden will. Meist ist das initiiert über eine App. Mit lustigen Details gespickt und manchmal recht derben Dialogen ist so ein humorvoller Film entstanden.

Safari - Match me if you can, Deutschland 2018, 109 Min., FSK ab 12, von Rudi Gaul, mit Justus von Dohnányi, Elisa Schlott, Sunnyi Melles, Max Mauff, Juliane Köhler

Safari - Match me if you can