Oldenburg (dpa) - Der US-Schauspieler und Oscarpreisträger Keith Carradine (69) hat am Freitag einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Oldenburg bekommen.

Das Internationale Filmfest Oldenburg ehre einen der großen Charakterdarsteller Hollywoods, der seit den frühen 70er Jahren sein Publikum begeistert, teilten die Veranstalter mit. Carradine spielte in Filmen wie "Diebe wie wir" und "Pretty Baby". Im Jahr 1976 erhielt er für den Song "I'm Easy" im Film "Nashville" einen Oscar.

Auf dem Oldenburger "Walk of Fame" sind bereits Nicolas Cage, Joanna Cassidy, Deborah Kara Unger, Stacy Keach und andere Stars verewigt. Im vergangenen Jahr erhielt der Schauspieler Moritz Bleibtreu einen Stern.