Wolfsburg/Düsseldorf (dpa) l So ein Quark an der Wand – der Künstler Benjamin Houlihan malt mit seiner Zunge ein Kunstwerk in Wolfsburg. Dafür nimmt der Düsseldorfer in diesen Tagen eine Mischung aus Quark und Lebensmittelfarbe und leckt an einer etwa 30 Quadratmeter großen Leinwand. Die roten Leckspuren durch intensive Zungenschläge sollen den Titel "Untitled (Licked Wall)" bekommen.

Das Werk wird im Wolfsburger Kunstmuseum Teil der Ausstellung "In aller Munde. Von Pieter Bruegel bis Cindy Sherman". Bei der laut den Ausstellungsmachern wichtigsten Schau des Jahres werden ab 31. Oktober Arbeiten von mehr als 150 Künstlerinnen und Künstlern in Wolfsburg zu sehen sein. Das Kunsthaus zeigt dabei mehr als 250 Kunstwerke und Objekte von unter anderem Albrecht Dürer, Pablo Picasso, Louise Bourgeois, Marina Abramovic und Andy Warhol.