Koblenz/Landau (KNA) l Der Liedermacher und Autor Wolf Biermann (83) wird mit der Ehrendoktorwürde der Universität Koblenz-Landau ausgezeichnet. Biermann werde für seine besonderen Verdienste um Literatur und Wissenschaft geehrt, teilte die Hochschule am Dienstag mit. Die Verleihung der Ehrendoktorwürde des Fachbereichs Philologie/Kulturwissenschaften ist für den 28. Oktober im Theater Koblenz geplant.  Biermann habe ein "enormes performatives Potenzial für Provokation und Aufmerksamkeitsgewinn", sagte die Literaturwissenschaftlerin Kerstin Stüssel.

 So habe er sich in seinen Liedern und Gedichten kritisch mit der deutschen Geschichte, Teilung und Wiedervereinigung oder mit Fragen zu Exil und Globalisierung beschäftigt. Auch habe Biermann mit politischen und wissenschaftlichen Texten "wichtige Beiträge für die Kulturwissenschaft" geliefert.  Biermann stammt aus Hamburg und lebte in der DDR. Wegen seiner Kritik an Staat und Partei erhielt er Auftritts- und Veröffentlichungsverbot. 1976 bürgerte ihn die DDR aus. Biermanns musikalisches und lyrisches Werk wurde vielfach ausgezeichnet. 2008 erhielt Biermann die Ehrendoktorwürde der Berliner Humboldt-Universität.