Magdeburg l "Gib mir mein Herz zurück" ist nicht einfach nur ein Coversong von Oli P. aus den 90ern - nein, er ist wohl auch das Mantra vieler Kandidatinnen der diesjährigen Bachelor-Staffel auf RTL. Wobei: die Kandidatinnen dürften ihr Herz nicht einmal verschenkt haben. Denn es handelt sich um den schlimmsten Bachelor-Kandidaten, den Trash-TV-Fans jemals gesehen haben.

2020 handelt es sich beim Bachelor um den 30-jährigen Sebastian Preuss. Er interessiert sich für keines der "Mädchen" (also bitte, es handelt sich um erwachsene FRAUEN!), das ihm da gegenüber sitzt. Schlimmer noch: Er gibt keinen einzigen sinnvollen Satz von sich. Da hilft auch kein "Guck mal, ich bin Kickbox-Weltmeister und total durchtrainiert"-Kameraschwenk auf seinen Bauch. Vergessen wir außerdem nicht, dass Preuss Berichten zufolge acht Mal vorbestraft ist. Er hat unter anderem - leider wirklich wahr - einen Schwan angegriffen und ist dafür verurteilt worden. Dazu kommen Straftaten wie gefährliche Körperverletzung, Diebstahl und Sachbeschädigung. Ob er seine Traumfrau zum Schluss findet? Hoffentlich nicht.

Preuss bedrängt die Kandidatinnen, säuselt Sätze wie "Du bist doch ein kluges Mädchen" und empfielt ihnen, dass sie sich "anstrengen sollen", wenn sie in der Show bleiben wollen. Was zuvor passiert war? Eine Kandidatin wollte ihn bei einem Date nicht küssen. Ja, richtig gelesen. Da er zuvor schon "vier, fünf, sechs Frauen" geküsst hatte, wollte sie nicht die nächste sein.

Halten wir fest: Klar wissen die Frauen, worauf sie sich bei ihrer Bewerbung einlassen - allerdings sollte jede Kandidatin Spaß bei der Sache haben und sich nicht vom Bachelor zu ihrem "Glück" zwingen lassen. Das versucht er nämlich nicht nur einmal, nämlich, indem er Kandidatin Linda auch noch mehrmals dazu drängt, bei ihm zu übernachten. "Das hat uns jetzt weit zurückgeworfen", kommentierte er ihre Absage. Bei aller Nicht-Liebe: Geht's eigentlich noch? Spätestens da sollte wutentbrannt zur Fernbedienung gegriffen und jegliche andere Sendung bevorzugt werden.

Doch als ob das nicht schon unangenehm genug wäre - nein, Preuss legt beim gemeinsamen Frühstück (sie schliefen in getrennten Betten) nochmal nach. "Du weißt, die Zeit ist sehr, sehr knapp. Und wir hätten die ganze Nacht miteinander verbringen können!" Wow, da hat wohl jemand ein ziemliches Ego-Problem und stellt sich als Opfer dar. Was sich auch unmittelbar danach in der "Nacht der Rosen" zeigt: Linda bekam keine Rose. Lass dir gesagt sein: Du hast alles richtig gemacht.

Einfach nur wegschalten

Selbst hartgesottene Trash TV-Fans müssen hier abschalten - und hoffen, dass Preuss 2021 nicht auch noch freiwillig ins Dschungelcamp geht. Der Bachelor stand einst für einen charmanten Junggesellen - der Sebastian Preuss mit seiner sexistischen und aufdringlichen Art definitiv nicht ist - und von RTL nicht auch noch eine Plattform bekommen sollte.