Seattle (dpa) l Die Elektro-Musiker der deutschen Band Kraftwerk werden zum 50-jährigen Bestehen durch Nordamerika touren. Die Kultband gab am Montag 27 Konzerte für diesen Sommer von Juni bis August in den USA und Kanada bekannt. Der Auftakt ist Mitte Juni in der Westküstenstadt Seattle. Es sind unter anderem Auftritte in Los Angeles, Dallas, Washington und Chicago geplant.

Die Kraftwerk-Musiker um Bandleader Ralf Hütter hatten 2018 mit "3-D The Catalogue" den Grammy für das beste Dance-/Electronic-Album des Jahres gewonnen. Im Jahr 2014 waren Kraftwerk beim wichtigsten Musikpreis der Welt bereits für ihr Lebenswerk geehrt worden.

Kraftwerk entstand 1970 im Umfeld der experimentellen Kunstszene in Düsseldorf. Die Band schrieb Musikgeschichte und war stilbildend für Richtungen wie Electro, Synthie Pop oder Techno.