Magdeburg l Die Weihnachtszeit naht. Der Duft von Lebkuchen liegt in den Kaufhäusern in der Luft und die ersten Plätzchen werden gebacken. Fehlt nur noch eines: Das klassische Weihnachtsmärchen "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel". Und die Fans des Klassikers dürfen aufatmen. Denn auch 2020 gibt es rund um Weihnachten und Neujahr eine Vielzahl von Ausstrahlungen des Films. Eine Übersicht:

Ausstrahlungen in der Adventszeit:

Sonntag, 29. November, 14.23 Uhr, Das Erste

Sonntag, 6. Dezember, 17.25 Uhr, MDR

Sonntag, 13. Dezember, 13:20 Uhr, WDR

Sonntag, 20. Dezember, 12.05 Uhr, BR

Sonntag, 20. Dezember, 14.05 Uhr, ONE

Sonntag, 20. Dezember 15.05 Uhr, NDR

Ausstrahlungen an Weihnachten:

Donnerstag, 24. Dezember, 12.15 Uhr, Das Erste

Donnerstag, 24. Dezember, 16.05 Uhr, NDR

Donnerstag, 24. Dezember,18.50 Uhr, ONE

Donnerstag, 24. Dezember, 20.15 Uhr, WDR

Donnerstag, 24. Dezember, 22.30, SWR

Donnerstag, 24. Dezember, 23.15, RBB

Freitag, 25. Dezember, 11.15 Uhr, Das Erste

Freitag, 25. Dezember, 20.15 Uhr, NDR

Samstag, 26. Dezember, 16.05 Uhr, MDR

Samstag, 26. Dezember, 16.40 Uhr, ONE

Sonntag, 27. Dezember, 12.00 Uhr, Kika

Ausstrahlungen zu Jahresbeginn 2021

Freitag, 01. Januar 2021, 16:30 Uhr, RBB

Sonntag, 06. Januar 2021, 08.05 Uhr, BR

Zur Not halt Netflix

Wer keine Zeit hat, "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" im Fernsehen zu schauen, wird auch auf Netflix fündig: Hier läuft der Weihnachtsklassiker an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr.