Magdeburg (ba) l Für vier Tage steht die Landeshauptstadt im Zeichen der Literatur: Vom 25. bis 28. April findet unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters das Bücherfest "umGeblättert" statt. Zum fünften Mal werden im Kulturzentrum Moritzhof täglich Veranstaltungen stattfinden, die mit Literatur in Verbindung stehen - vom Poetry-Slam bis zu Filmvorführungen. Es gibt einen Büchermarkt, Verlage und Autoren stellen sich vor, Improvisations- und Kindertheater sind zu erleben.

Zu den erwarteten Gästen gehören Piet Klocke mit seiner Lesung "Kann ich hier mal eine Sache zu Ende?" und Magdeburgs Stadtschreiber Bernd Wagner. "Es gibt Veranstaltungen für Besucher jeden Alters und verschiedener Interessen", lockt Nicole Ribbe vom Veranstaltungsteam. Auftakt ist am Donnerstag, 25. April, 18.15 Uhr. Informationen zum Programm unter

moritzhof-magdeburg.de