Halberstadt (gw). Junge Komponisten sind im Mai nächsten Jahres wieder nach Halberstadt eingeladen. Landesmusikrat, Deutsche Orchesterstiftung und Nordharzer Städtebundtheater veranstalten die 22. Orchesterwerkstatt junger Komponisten und den 3. Kompositionswettbewerb "Ich komponiere!".

Jährlich reichen Schüler und Studenten ihre Partituren für sinfonische Besetzungen ein, verfolgen die Proben und erleben am 6. Mai die Uraufführung ihrer Musik durch das Orchester des Nordharzer Städtebundtheaters Halberstadt. Dazu können sich bis zum 31. Januar 2011 junge Komponistinnen und Komponisten bewerben, die nach dem 31. Dezember 1983 geboren sind, teilte der Landesmusikrat mit. Auch Komponisten, die kein Stück eingereicht haben, können an den Werkstatttagen teilnehmen. Johannes Rieger, der Intendant des Nordharzer Städtebundtheaters, ist bereits seit elf Jahren Werkstattleiter.

Die eingereichten Werke sind automatisch eine Bewerbung für den mit 500 Euro dotierten Andreas-Werckmeister-Preis der Stadt Halberstadt. Der Preis der Deutschen Orchesterstiftung ist verbunden mit einem Kompositionsauftrag, und der Preis des Landes- musikrates Sachsen-Anhalt mit einer Wiederaufführung des Stücks beim Musikfest "impuls"-Festival für Neue Musik in Sachsen-Anhalt 2011.