Babelsberg feiert 100. Geburtstag

Potsdam (dpa) l Babelsberg steht für internationale Filmgeschichte. 2012 feiert das traditionsreiche Filmstudio in Potsdam, das als Wiege des deutschen Films gilt, seinen 100. Geburtstag. Die Berlinale (9. bis 19. Februar) würdigt dies mit der Sonderreihe "Happy Birthday, Studio Babelsberg!", bei der zehn Filme aus den zehn Jahrzehnten gezeigt werden. Zudem gibt es eine Berlinale-Kamera, die am 12. Februar bei einem Festakt in Potsdam überreicht werden soll. Im Potsdamer Filmmuseum ist bereits unter dem Titel "Traumfabrik - 100 Jahre Film in Babelsberg" eine neue Dauerausstellung zu sehen. Zudem ist laut Filmstudio-Sprecher Eike Wolf ein Jubiläums-Buch geplant.

Tellkamps "Turm" hat Premiere in Dessau

Dessau (dapd) l Eine Bühnenfassung von Uwe Tellkamps Erfolgsroman "Der Turm" feiert am 4. Februar im Anhaltischen Theater in Dessau ihre Premiere. Unter der Regie von Lukas Langhoff werde eine Familiengeschichte über die letzten Jahre der DDR auf die Bühne gebracht, teilte das Theater in Dessau mit. Die Geschichte erzähle mit Tragik und Humor das Auseinanderfallen einer Familie in Dresden. Für die Bühne wurde der Text bearbeitet von Jens Groß und Armin Petras.