Berlin ( dpa ). Comedystar Anke Engelke ( 44 ) moderiert wieder die Eröffnung der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Die 61. Berlinale startet am 10. Februar 2011. Bei der Gala im Berlinale-Palast am Potsdamer Platz wird Festivaldirektor Dieter Kosslick gemeinsam mit Jury-Präsidentin Isabella Rossellini, Kulturstaatsminister Bernd Neumann und dem Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, das Filmfest eröffnen. Zum Auftakt wird der Western " True Grit ", das neue Werk der Oscarpreisträger Joel und Ethan Coen, gezeigt. Engelke werde auch durch die Preisverleihung am 19. Februar führen, teilte die Berlinale mit.