2007 hat sich der Bariton Gunter Emmerlich sich dem Schreiben zugewandt. Sein erstes Buch " Ich wollte mich mal ausreden lassen " war ein voller Erfolg. Im neuen Buch " ZUGABE " erzählt er noch mehr aus seinem abwechslungsreichen Leben. Erlebtes und Gedachtes, Freudiges und Heiteres, Trauriges und Wehmütiges, Denk- und Erinnerungswürdiges. Der Moderator unterschiedlichster TV-Sendungen ist am 27. Februar in der Festung Mark in Magdeburg. Er singt, und er liest aus seinen Büchern. Am Piano wird Emmerlich begleitet von Klaus Bender ( ehemals Semperoper Dresden ).