" Eine Weltreise ist pure Magie. Entfernungen schrumpfen, Horizonte wachsen, Vorurteile verschwinden ", sagt der Magdeburger Falk Werner. Dem Zauber ferner Welten ist der junge Mann schon vor längerer Zeit verfallen. Seit mehr als zehn Jahren kämpft er sich durch Dschungelgebiete, durchstreift Wüsten und bereist die einsamsten Ecken der Welt. Jetzt zieht es den Weltenbummler in die Heimat. Für einen multimedialen Vortrag kommt er zurück nach Magdeburg. Am 5. Januar um 16 und um 19. 30 Uhr feiert Falk Werner in den Magdeburger OLi-Lichtspielen die Premiere seines Showprogramms " 365 x weltreisen ". Darin umrundet er in seinen spannendsten Abenteuern gemeinsam mit dem Publikum die Erde und gibt Tipps und Tricks für die nächste eigene Reise.

Er berichtet von Schlangenkämpfen in Costa Rica, Krokodilangriffen in den USA und feuerspeiendenVulkanen in Indonesien. Mit imposanten Fotografien und Filmaufnahmen verwandelt er die OLi-Lichtspiele in einen Weltreisetempel.

" 365 Geschichten aus aller Welt haben wir von humorvollkomisch bis spannend-nachdenklich aufbereitet ", berichtet Falk Werner.

Bereits jetzt schon können Interessenten in Falk Werners Weltreisebüchern schmökern. 2009 veröffentlichte er " weltreisen - 365 Tage der Sonne hinterher ". Jetzt steht sein zweites Projekt " 365 x weltreisen " in den Startlöchern.

Tickets für die Multimedia-Vorträge in den OLi Lichtspielen gibt es in allen Volksstimme-Servicecentern. Mehr Informationen im Internet unter www. weltreisen 365. de.

Die nächsten Termine.

Magdeburg : 5 ., 12 ., 19. und 26. Januar, 16 und 19. 30 Uhr, OLi Lichtspiele

Schönebeck : 11. Januar, 16 und 19. 30 Uhr, Dr .-Tolberg-Saal

Zielitz : 13. Januar, 19 Uhr, Bibliothek

Zerbst : 18. Januar, 19 Uhr, Stadthalle

Tangermünde : 24. Januar, 19. 30 Uhr, Salzkirche

Burg : 25. Januar, 16 und 19. 30 Uhr, Stadthalle

Staßfurt : 2. Februar, 19 Uhr, Salzlandcenter

Genthin : 9. Februar, 19. 30 Uhr, Stadtkulturhaus