Berlin l Am 31. August 2019 wird Dieter Bohlen in Berlin ein Konzert geben und Hits von Modern Talking, Blue System und aus "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) spielen. Das Besondere daran: Der 65-Jährige stand seit dem Abschiedskonzert von Modern Talking im Juni 2003 in Deutschland nicht mehr mit den Hits der Band auf der Bühne. Das Comeback wird allerdings ohne Bohlens ehemaligen Modern-Talking-Partner Thomas Anders stattfinden, wie "Bild" am Dienstag berichtet.

Alle 21 Nummer-1-Hits der Band werde Bohlen auf der Bühne der Zitadelle in Berlin Spandau spielen. Außerdem sollen Songs seines Solo-Projektes Blus System und ausgewählte Lieder von DSDS wie "We have a dream" beim Comeback des Poptitans zu hören sein.

Nachdem bekannt geworden war, dass Dieter Bohlen am 14. März in Russland auftreten wird, habe der Sänger tausende Nachrichten von Fans erhalten. Ihr Wunsch: Der Poptitan solle mal wieder ein Konzert in Deutschland geben. Bild verkauft die Tickets ab Mittwoch. Der Verkaufspreis ist noch nicht bekannt.

Bilder

Videos