Magdeburg l Rockmusiker Bob Dylan kommt im April 2019 in die Getec-Arena nach Magdeburg. Die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts ist eine von insgesamt acht Stationen, die der US-Musiker 2019 auf seiner Live-Tour - die offiziell seit 1988 "Neverending Tour" heißt - ansteuert:

  • 31. März 2019, Sonntag - Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall
  • 02. April 2019, Dienstag - Würzburg, S. Oliver Arena
  • 04. April 2019, Donnerstag - Berlin, Mercedes-Benz Arena
  • 05. April 2019, Freitag - Magdeburg, GETEC Arena
  • 20. April 2019, Samstag - Augsburg, Schwabenhalle
  • 05. Juli 2019, Freitag - Hamburg, Barclaycard Arena
  • 06. Juli 2019, Samstag - Braunschweig, Volkswagen Halle
  • 07. Juli 2019, Sonntag - Mainz, Volkspark

Die Konzerte des 77-Jährigen gelten als unberechenbar - Dylan ist nicht dafür bekannt, viel zu sagen und auch niemand, der seine schlechte Laune auf der Treppe zur Bühne abschüttelt. Wenig hält er auch von Interviews oder Fankultur. Er ist, wie er ist. Und das sorgt für volle Säle.

Videos

Seit den 1960er Jahren ist Dylan, 1941 in Minnesota geboren, als Musiker aktiv. 1962 erscheint sein Debut-Album "Bob Dylan", das allerdings noch hauptsächlich Coversongs ernthält. Aber bereits mit dem dritten Album "The Times They Are A-Changin" (1964) gelingt ihm der Durchbruch. Mittlerweile hat der Amerikaner sein 38. Studioalbum veröffentlicht - "Triplicate" (2017). Er gilt als einer der einer der einflussreichsten Musiker des 21. Jahrhunderts.

Zuletzt für Aufsehen sorgte Bob Dylan 2016. Als erster Musiker überhaupt wurde ihm für seine poetischen Texte der Literaturnobelpreis verliehen. Allerdings ließ er das Komitee zwei Wochen auf eine Antwort darauf warten, ob er den Preis denn überhaupt annehmen würde. Letztendlich wollte er dann zwar die weltweit anerkannte Auszeichnung, nahm sie jedoch nicht persönlich entgegen.

Die Karten für das Konzert in Magdeburg kosten zwischen 51,65 Euro und 103,40 Euro, je nach Kategorie. Die Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen - auch unter der Biber-Ticket-Hotline unter 03915999700 oder auf der Internetseite. Karten gibt es - Stand am Montag, 17. Dezember 2018 - dort noch genug.