Start der fünften Staffel

„The Masked Singer“: Show-Auftakt mit vielen  Premieren und großen Überraschungen

Am Samstag beginnt die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben. Alle Infos zum Start der Show.

14.10.2021, 12:51
„The Masked Singer“ startet am Samstag mit der fünften Staffel.
„The Masked Singer“ startet am Samstag mit der fünften Staffel. (Foto: ProSieben)

Halle (Saale)/DUR/acs - Am Samstag startet die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ auf ProSieben. Die Sendung startet mit vier Premieren und zwei großen Überraschungen in die neue Staffel.

Worum geht es bei „The Masked Singer“?

In der TV-Show lassen sich Prominente in aufwendige Kostüme stecken und singen im Anschluss vor Publikum. Die Teilnehmer bleiben dabei streng geheim. Es kann sich bei Ihnen um Sänger, aber auch um Nicht-Musiker handeln. Das Publikum darf raten, wer sich unter den Kostümen verbirgt.

Was ist neu bei der fünften Staffel von „The Masked Singer“?

Zum ersten Mal bleiben zwei der zehn neuen Masken geheim und treten erst exklusiv in der ersten großen Liveshow ins Rampenlicht. Normalerweise werden die Kostüme schon im Voraus bekannt gegeben.

Außerdem treten die Sänger das erste Mal seit anderthalb Jahren wieder vor Live-Publikum auf. Das war wegen Corona zuvor nicht möglich.

Wann läuft „The Masked Singer“ auf ProSieben?

Auch die Sendezeit der Fernsehshow hat sich verändert. Erstmals läuft die Erfolgsshow am Wochenende. Sie wird ab Samstag, dem 16. Oktober, um 20:15 Uhr wöchentlich live auf ProSieben laufen.

Wer sitzt in der Jury von „The Masked Singer“?

Eine weitere Premiere bildet die Jury: Zum ersten Mal nimmt Sänger Alvaro Soler in der Auftaktshow im Rateteam an der Seite von Ruth Moschner und Rea Garvey Platz und rätselt gemeinsam mit den Zuschauern.

„Ich freu mich sehr, zum ersten Mal bei ‚The Masked Singer‘ dabei zu sein und gemeinsam mit Ruth und Rea im Rateteam mir den Kopf zu zerbrechen, welche Stars unter den Masken stecken. In den letzten Staffeln wurde auch ich unter einer der Masken vermutet. Ich glaube es wird super unterhaltsam, aber auch sehr schwierig, hier richtig zu liegen“, sagt Soler.

Wer moderiert „The Masked Singer“?

Moderator der Show ist Matthias Opdenhövel. Er freut sich schon auf die Show: „Endlich läuft ‚The Masked Singer‘ am Samstag Abend. Viele Fans haben sich das gewünscht. Ich mir auch, aber ich hatte ja bisher samstags ziemlich oft noch was anderes zu tun. Nun kann die ganze Familie bis zum Ende schauen, weil am nächsten Tag ausgeschlafen werden kann.“

Was sind die Kostüme der fünften Staffel von „The Masked Singer“?

Acht Kostüme wurden bisher bekannt gegeben. Ab Samstag wird gerätselt, wer sich unter den Masken des Phönix, des Teddys, des Axolotls, der Heldin, des Stinktiers, des Mops, der Chili und des Hammerhais befindet. Zwei Masken sind bisher noch top secret. Sie treten erstmals am Samstag in der Live-Show auf.

Wann fällt die erste Maske bei „The Masked Singer“?

Am Ende der ersten Liveshow fällt die erste Maske.

Wer hat die letzte Staffel von „The Masked Singer“ gewonnen?

Die bisher letzte Staffel gewann der als Dinosaurier kostümierte Sänger Sasha. Dazu nahmen auch Nicht-Musiker wie Moderatorin Judith Rakers oder Schwimmerin Franziska van Almsick teil.

Wie kann man bei „The Masked Singer“ mitraten?

Bei „The Masked Singer“ geben die Fans über die ProSieben-App den Ton an. Dort können sie während der Show live und kostenlos ihre Stimme für ihre Lieblings-Masken abgeben und so bestimmen, welcher Star am Ende der Show seine Maske abnehmen muss.

Darüber hinaus können die Zuschauer jederzeit fleißig miträtseln, wen sie hinter den jeweiligen Kostümen vermuten.