Weihnachten in Magdeburg

Rezept: Armenischer Birnen-Nusskuchen aus dem Café „Yerevan“

Es ist Adventszeit – in vielen Magdeburger Cafés stehen wieder weihnachtliche Kuchen, Torten und Backwaren auf den Speisekarten. Das Café „Yerevan“ aus Magdeburg-Stadtfeld hat sein hauseigenes Rezept zur Weihnachtszeit der Volksstimme verraten.

Von Kristina Reiher 25.11.2022, 10:25
Der karamellisierte Birnen-Nusskuchen aus dem Café "Yerevan" aus Magdeburg verströmt besinnliche Gerüche zur Adventszeit und erinnert ganzjährig mit seinen vielen verschiedenen Nüssen an Weihnachten.
Der karamellisierte Birnen-Nusskuchen aus dem Café "Yerevan" aus Magdeburg verströmt besinnliche Gerüche zur Adventszeit und erinnert ganzjährig mit seinen vielen verschiedenen Nüssen an Weihnachten. Foto: Cafe Yerevan

Magdeburg - Um Heimat, Traditionen und Kuchen dreht sich alles auch im Café „Yerevan“ in Magdeburg-Stadtfeld – nicht nur zur Adventszeit. Weihnachtlich duftet es hier dank der Zutaten fast das ganze Jahr. „Wir backen typisch armenisch viel mit Nüssen und Honig“, verrät Konditorin Rima Hovhannisyan.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.