Microsoft Office 2021

Was kann das neue Office-Paket?

Microsoft hat für den 5. Oktober eine neue Office-Version angekündigt: Microsoft Office 2021. Sie folgt auf die letzte Office-Version aus dem Jahr 2019. Was es für neue Funktionen gibt und wieviel das neue Paket kostet.

04.10.2021, 10:56
Microsoft bringt ein neues Office-Paket auf den Markt: Microsoft Office 2021.
Microsoft bringt ein neues Office-Paket auf den Markt: Microsoft Office 2021. (Foto: Imago/Future Image/Symbol)

Halle (Saale)/DUR/acs - Nachdem das letzte Microsoft Office-Paket 2019 auf den Markt gekommen ist, ist mittlerweile einige Zeit verstrichen. Nun hat Microsoft für den 5. Oktober eine neue Version angekündigt: Microsoft Office 2021.

Das neue Office-Paket wird es wie gewohnt im Abo-Paket (Microsoft 365) und als Kauflizenz (Office 2021) geben. Damit kann das Office-Paket auch mit einem einmaligen Betrag gekauft werden.

Neue Funktionen von Microsoft Office 2021

Microsoft Office 2021 bringt einige neue Funktionen mit sich, wie die IT-Newsseite Silicon.de berichtet. Eine Neuerung ist die Einführung des Dark Mode. Das bedeutet, dass man den Hintergrund dunkel und die Schriftzeichen hell erscheinen lassen kann. Normalerweise ist das bei Office umgekehrt.

Die neue Funktion bietet sich für alle an, die oft noch am Abend in einer dunklen Umgebung arbeiten. Der verringerte Kontrast zur Umgebung ist schonend für die Augen und daher sehr beliebt.

Zwei weitere neue Funktionen betreffen das Tabellenkalkulationsprogramm Excel. Hier gibt es in der neuen Version sowohl dynamische Arrays, die der Aufnahme von Daten dienen, und die die Nutzer von Microsoft 365 bereits kennen, sowie die praktische Suchfunktion XLOOKUP.

Microsoft Office 2021: Neue Funktionen bei Word und Power Point

Im Schreibprogramm Word wird das konzentrierte Lesen mit dem Line Focus vereinfacht werden. Dabei können eine, drei oder fünf Zeilen ausgewählt werden, auf die man sich konzentrieren möchte. Sie bleiben weiterhin weiß hinterlegt. Der Rest der Seite wird grau.

Auch das beliebte Programm Power Point bekommt eine neue Funktion im neuen Office-Paket. Hier wird es dank Office 2021 möglich sein, Diavorträge vorab komplett zu gestalten – inklusive Tonspur. Damit müssen Vortragende künftig nicht mehr während des Vortrags einzelne Dias kommentieren, was die Arbeit erleichtert.

Die größte Neuerung betrifft jedoch die Programme OneNote und Teams. Sie werden im neuen Office-Paket enthalten sein; der Skype for Business Client hingegen nicht mehr.

Auch wird es Office 2021 nur als LTSC-Edition geben. Damit sind Sicherheits-Updates und -Patches zwar enthalten, der Funktionsumfang bleibt allerdings auf dem Stand der Erstinstallation stehen.

Preise des neuen Office-Pakets

Die Preise für das Abo-Paket bleiben zunächst einmal beim Alten. Für Einzelpersonen kostet Microsoft 365 Personal 69 Euro pro Jahr, beziehungsweise 7 Euro pro Monat. Für Familien und Haushalte mit bis zu sechs Personen kostet Microsoft 365 Family 99 Euro pro Jahr, beziehungsweise 10 Euro pro Monat.

Mit der Kauflizenz Office Home & Student 2021 und Office Home & Business 2021 erhalten Kunden das Office-Paket auch zum einmaligen Kaufpreis. Office Home & Student 2021 wird dabei bei 149 Euro, Office Home & Business 2021 bei 299 Euro liegen.

Sowohl Microsoft 365 als auch Office 2021 laufen auf Windows 11, Windows 10 und den drei neuesten Versionen von macOS.