Dresden (dpa) - Halloween für Orang-Utans und Elefanten: Pünktlich zum Gruselfest sind im Dresdner Zoo 115 Kürbisse unter die Tiere gebracht worden - als Futter und zur Dekoration.

Erdmännchen, Rote Riesenkängurus und Mandrills kamen ebenfalls in den Genuss des Gemüses, wie der Zoo mitteilte. Für Löwen und andere Fleischfresser waren Leckerlis in ausgehöhlten Kürbissen.

Kinder erhielten im Dresdner Zoo am Mittwoch einen Eintrittsrabatt - allerdings mussten sie dafür im Kostüm erscheinen.

 

Bilder