Valencia (dpa) - Der Wattenscheider Amanal Petros hat bei seinem Marathon-Debüt direkt die Olympia-Norm unterboten.

Der 24-Jährige lief bei dem Lauf in Valencia die 42,195 Kilometer in 2:10:28 Stunden und katapultierte sich so auf den neunten Rang der ewigen deutschen Bestenliste. Das teilte der Deutsche Leichtathletikverband mit. Die Olympia-Norm für die Spiele 2020 in Tokio liegt bei 2:11:30 Stunden. Petros ist normalerweise auf den kürzeren Laufstrecken wie dem Halbmarathon und den zehn Kilometern zu Hause.

Mitteilung vom Leichtathletikverband