Düsseldorf (dpa) - Der Leichtathletik-Weltverband IAAF hat die vorläufige Suspendierung von Councilmitglied David Okeyo, seinen Vorgänger Isaiah Kiplagat und Joseph Kinyua, den Teamleiter der kenianischen Nationalmannschaft, bestätigt.

Alle drei Topfunktionäre aus dem ostafrikanischen Land wurden für 180 Tage von der Ethikkommission des Verbandes suspendiert, teilte die IAAF am Montag mit.