Berlin (dpa) - Deutschlands Top-Sprinter Julian Reus kann seinen Titel bei den Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Leipzig (16./17. Februar) nicht verteidigen.

"Leider muss ich meine Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften am Wochenende aufgrund einer Oberschenkelverletzung absagen. Seit Beginn der Hallensaison habe ich Probleme, die jetzt leider einen Start unmöglich machen", teilte der 30-Jährige aus Erfurt auf seiner Facebookseite mit.

Reus beendet diese Hallensaison damit knapp drei Wochen vor der EM in Glasgow (1. bis 3. März). Die Norm für die 60 Meter (6,63 Sekunden) hatte der deutsche Rekordhalter in dieser Saison noch nicht erfüllt. "Im Sommer bin ich dann wieder mit dabei", kündigte Reus mit Blick auf die Freiluftsaison und die Weltmeisterschaften in Doha (27. September bis 6. Oktober) an.

Reus bei Facebook

Meldung bei leichtathletik.de

Kurzporträt Reus