München (dpa) - Der 76-jährige Sänger und Schauspieler Art Garfunkel hat noch viel vor. "Ich fühle mich jung", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). "Künstlerisch ist noch einiges von mir zu erwarten. In mancherlei Hinsicht bin ich sogar besser als früher."

Dabei ist der New Yorker Künstler mit seinem Lebenswerk überaus zufrieden. "Ich bin unfassbar stolz auf mein Werk. Ich habe über die Jahre wirklich gute Arbeit geleistet", sagte er. "Diese schönen Alben, das Lied "Bright Eyes", die Filme, in denen ich mitgespielt habe, und jetzt das Buch", sagte er. Seine Autobiografie "Auf dem Weg" ist kürzlich auf Deutsch erschienen.

Garfunkel und sein musikalischer Partner Paul Simon wurden als Duo Simon & Garfunkel in den 1960er Jahren mit Songs wie "The Sounds Of Silence" und "Mrs. Robinson" berühmt. 1970 gaben sie die Trennung bekannt, arbeiteten aber auch später immer wieder zusammen. Garfunkel landete 1979 als Solokünstler mit "Bright Eyes" nochmals einen Hit.

Autobiografie "Auf dem Weg"