Kassel (dpa) - Schauspielerin Felicitas Woll lässt ihren Geburtstag auf sich zukommen. "Ich habe noch nie meinen Geburtstag geplant, ich habe ihn auch noch nie groß gefeiert", sagte die Hessin der Deutschen-Presse Agentur.

Sie wird am kommenden Montag 40 Jahre alt. Dieser Tag sei wie jeder andere. "Ich brauche da kein Spektakel um mich herum."

Felicitas Woll gelang vor knapp 20 Jahren der Durchbruch als Darstellerin. Sie spielte in der ARD-Vorabendserie "Berlin, Berlin" die Hauptfigur "Lolle". Im März ist die zweifache Mutter wieder in dieser Rolle zu sehen, dann startet der "Berlin, Berlin"-Kinofilm. "Lolle" sei eine ganz besondere Rolle, erklärte die Grimme-Preisträgerin: "Sie ist ein Teil von mir, das habe ich gemerkt."