Frankfurt/Main (dpa) - Das Frankfurter Finale seiner Live-Tour hat dem Fernsehkoch Steffen Henssler einen Weltrekord und einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde gesichert. Nach Angaben eines Sprechers von Guinness World Records besuchten 6512 Zuschauer am Samstag die Show in der Frankfurter Festhalle - gefordert waren 6000.

Henssler hält damit den Rekord für das größte Publikum einer Live-Kochshow. Bereits im April 2013 übertrumpfte er den Angaben zufolge für einen anderen Weltrekord seinen britischen Kollegen Jamie Oliver, indem er in 30 Sekunden mehr Chili-Schoten hackte als der britische TV-Koch.