Baden-Baden/Mirow (dpa) - Der Fernsehmoderator Guido Cantz (49) hat durch Dreharbeiten für "Verstehen Sie Spaß?" ein neues Urlaubsziel für sich entdeckt.

Die sommerliche Spezialsendung der ARD-Unterhaltungsshow kommt dieses Jahr von der Mecklenburgischen Seenplatte, sagte Cantz. "Das ist eine Region, in der ich noch nie war, in die ich immer schon mal wollte und die mich begeistert hat", sagte er. "Die Menschen sind sehr locker und aufgeschlossen, die Landschaft ist absolut idyllisch und die Urlaubsstimmung passt zu unserer Sendung, die wir traditionell zur Ferienzeit ausstrahlen." Gezeigt wird sie am Samstag (22. August) ab 20.15 Uhr im Ersten und im österreichischen ORF 1.

Cantz präsentiert in der Spezialsendung nach Angaben des Südwestrundfunks (SWR) in Baden-Baden die 20 lustigsten Filme der versteckten Kamera aus den vergangenen zwölf Monaten. In eine Falle gelockt hat er unter anderem den Showmaster Thomas Gottschalk, den Sänger Max Giesinger, den Fernsehmoderator Alexander Bommes, die Schauspielerin Barbara Wussow sowie die Profikicker des Fußball-Erstligisten Borussia Dortmund (BVB) Marco Reus, Julian Brandt und Mats Hummels. Prominente Lockvögel sind unter anderem der Comedian Bülent Ceylan sowie die Influencerin und Fußball-Spielerfrau Cathy Hummels.

Gedreht wurde unter anderem in Waren, Neubrandenburg, Neustrelitz, auf einem im Wasser treibenden Hausboot sowie auf der "Liebesinsel" Mirow.

"Verstehen Sie Spaß?" ist dieses Jahr 40 Jahre alt. Nach Angaben des SWR ist sie die älteste Samstagabendshow im deutschen Fernsehen. Seit April 2010 wird sie von Cantz moderiert.

© dpa-infocom, dpa:200820-99-237475/3