Berlin (dpa) - Ex-Turnstar Philipp Boy (31) hat nach zehnjähriger Beziehung seine Freundin Vivien Patzig (27) geheiratet und im Spreewald Hochzeit gefeiert. Dem Magazin "Gala" sagte er: "Wir haben uns und unsere Tochter. Aber jetzt gehören wir so richtig zusammen".

Perfekt sei es vorher auch schon gewesen, nun besiegeln Ringe das Glück des Paares - die eher ungewöhnliche Symbole zeigen. Boy: "Meiner ist aus Platin, Viviens ist aus Gold. Innen haben wir aber nicht unsere Initialen eingraviert, sondern bei mir eine Rakete und bei Vivien den Saturn". Vivien, die nun Patzig-Boy heißt, sagte der "Gala": "Das ist unser Liebescode. Ich kann mich darauf verlassen, dass Philipp alles tun würde, um zu mir zu kommen. Selbst wenn er dafür mit einer Rakete ins Universum fliegen müsste".

Boy war Kunstturner und 2010 sowie 2011 WM-Zweiter. Nach seinem Karriere-Ende 2012 trat er in TV-Shows wie "Ewige Helden", "Ninja Warrior" und dem "RTL Spendenmarathon" auf.