London (dpa) - Für den britischen Popsänger Robbie Williams ("Let Me Entertain You") kann die Vorweihnachtszeit gar nicht früh genug starten. "Ich liebe es, wenn ich die ersten Weihnachtslieder höre", sagte Williams der Deutschen Presse-Agentur in London.

"Und wann immer das passiert, scheint es mir der richtige Zeitpunkt dafür zu sein." Bei aller Vorfreude auf Weihnachten räumte der 45-Jährige allerdings ein, dass er es etwas merkwürdig fand, schon im Oktober weihnachtliche Werbung zu sehen. "Das war komisch", sagte Williams. "Aber je mehr, desto besser. Ich liebe alles, was mit Weihnachten zu tun hat. Ich genieße das Kommerzielle."

Am 22. November veröffentlicht das frühere Take-That-Mitglied ein Album nur mit Weihnachtsliedern. Auf der Doppel-CD "The Christmas Present" werden auch zahlreiche Duette zu hören sein. Unter anderem sang Williams mit Schlagerstar Helene Fischer den Klassiker "Santa Baby" von Earth Kitt neu ein. Anlässlich seines festlichen neuen Albums gibt der Sänger auch zwei besondere Weihnachtskonzerte. Am 16. und 17. Dezember veranstaltet er in London die "Robbie Williams Christmas Party".

Offizielle Website von Robbie Williams