Berlin (dpa) - Das ist wie ein kleiner Ritterschlag: Der deutsche Modeschöpfer Harald Glööckler (50) hat es ins Bühnenprogramm von US-Comedian Margaret Cho (47) geschafft.

Ich hatte schon immer eine Schwäche für Harald Glööckler, sagte Cho am Montagabend während ihrer Europatournee bei einem Gastspiel in Berlin. Auch eine deutsche Club-Institution hat es der Komikerin angetan: Sie wolle unbedingt ins Berghain, erzählte sie den Fans.

Die Show im Quatsch Comedy Club dürfte dem Publikum nicht nur wegen vieler anzüglicher, lustiger wie emotionaler Geschichten, sondern auch wegen Chos Mut im Gedächtnis bleiben. Einmal riss sie sich eine Perücke herunter und zeigte ihren Schädel mit raspelkurzen Haaren, ein anderes Mal präsentierte sie den Zuschauern ihren tätowierten Hintern.

Cho ist in den USA eine bekannte feministische Komikerin, die im Januar auch bei der Verleihung der Golden Globes auftrat.