Burg l Der Clausewitz-Preis 2015 der Stadt Burg wurde Dienstagabend im Historischen Rathaus an Dr. Oliver Corff vergeben. Bürgermeister Jörg Rehbaum ehrte Corff im Einvernehmen mit dem Burger Freundeskreis Carl von Clausewitz, beschrieb ihn als „Unternehmensberater, Dolmetscher, profunden Clausewitz-Kenner und Sinologe, der maßgeblichen Anteil an der Verbreitung der Clausewitz‘schen Theorien im chinesischen Raum habe. Darüber hinaus hat Dr. Oliver Corff darüber geforscht, ob es Zusammenhänge der militärischen Entwicklung Chinas und den Militärphilosophien des Carl von Clausewitz gibt. Hierüber hielt der Preisträger im vergangen Jahr einen Vortrag in der Burger Stadthalle.

Durch seine zahlreichen internationalen Aktivitäten, so Rehbaum weiter, habe Corff wesentlich zur Bekanntheit der Stadt Burg und der Clausewitz‘schen Theorien beigetragen. „Daher verleihen wir ihm sehr gern diesen Preis.“