Burg l Über 200 Soldaten des Burger Logistikbataillons 171 „Sachsen-Anhalt“ haben sich im vergangenen Jahr bei Einsätzen in Afghanistan, im Kosovo und in der Türkei verdient gemacht. Am Freitagnachmittag wurden sie mit einem Appell wieder offiziell in der Heimat begrüßt. „Wir Burger sind wieder zurück“, sagte Kommandeur Karl-Wilhelm Wenz. In den kommenden Wochen gehe es darum, die Einsatzfähigkeit wiederherzustellen. Viele Gäste aus Politik und Gesellschaft zollten den Soldaten ihren Respekt und ihre Hochachtung. Unter ihnen war auch Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU). „Sie haben wie stets hochprofessionell gearbeitet und waren hochmotiviert. Sie haben zu mehr Stabilität und Sicherheit beigetragen“, sagte er in seinem Grußwort. Zum Abschluss des Appells wurde die Landesfahne Sachsen-Anhalts, die am Stabsgebäude des Unterstützungsverbandes in Afghanistan wehte, wieder an den Ministerpräsidenten zurückgegeben.